Zeno Braitenberg
Als Spross einer amerikanischen Großbürgerin und einem Bozner Adeligen in Neapel geboren, wurde dem kleinen Zeno ein polyphonisches Empfinden wohl bereits in die Wiege gelegt. Die Sonne, die sein Gemüt nachhaltig prägen sollte, tankte Zeno an der Costa Amalfitana, doch sein Herz ist eindeutig dem deutschen Liedgut verpflichtet.

H. Mumelter